Shiatsu

Sie liegen auf einer Bodenmatte, während der Therapeut entlang den Meridianen einen sanften, aber bestimmten Druck auf die Akupunkturpunkte auf den Meridianen ausübt. Zusätzlich werden die Gelenke, in denen es oft zu Blockaden des Qi-Flusses kommt (Qi ist die Lebenskraft in der chinesischen Medizin), durch sanfte Dehnungen behandelt.
Während der Behandlung fällt es dem Patienten immer leichter, loszulassen und sich zu entspannen. Ziel ist es, den Energiefluss im Körper wiederherzustellen.

Shiatsu wurde in Japan entwickelt und wird dort sehr häufig in der Physiotherapie eingesetzt

Dauer: 1 Stunde                                               Preis: 60€